Diözesanversammlung 2014

Am vergangenen Wochenende fand die Diözesanversammlung des BDKJ Diözesanverbands Osnabrück statt. Bei dieser wurden verschiedene Anträge wie beispielsweise die „Sexuelle Vielfalt im BDKJ Osnabrück“, in welchem die Anerkennung von sexueller Vielfalt gefordert wird,  oder „Gerechte Arbeitsverhätlnisse für junge Menschen“ diskutiert und abgestimmt. Zudem gab es einen sehr interessanten Studienteil zum Thema „Gerechte Arbeit“. Am Samstag Abend feierte Weihbischof Johannes Wübbe mit den rund 80 Teilnehmern der Diözesanversammlung einen Gottesdienst, anschließend wurden die ausscheidenden Vorstände – Anna Jansen, Markus Wellmann und Michael Franke – gebührend verabschiedet. Am Sonntag folgten dann verschiedene Wahlen, bei welchen Franziska Hochhäuser, Michael Vogt und Daniel Brinker neu in den Vorstand gewählt wurden. Wir wünschen den neuen und alten Vorständen alles Gute und Gottes Segen für ihre weitere Zukunft!